Pa amb Oli - Brotzeit auf mallorquín

Brot mit Öl heisst "Pa amb Oli" und ist ursprünglich eine einfache Mahlzeit zur Verwendung des trockenen Brotes gewesen. Heute ist es zur beliebten Delikatesse geworden. Die wichtigsten Zutaten: das mallorquinische, salzlose Graubrot "pan moreno", intensiv schmeckendes, reines Olivenöl und Tomaten, und zwar die "Tomate Ramallet", sehr saftig und mit fester Schale. Üblicher weise wird sie im Bündel, zu einem grossen Zopf geflochten, hängend aufbewahrt.

Und so wird's gemacht:
Eine etwas dickere Scheibe Brot (sehr lecker geröstet und noch ein bisschen warm) mit Olivenöl beträufeln und salzen. Die Tomate quer aufschneiden und mit der Schnittfläche einer Hälfte das Öl ins Brot reiben, dabei viel Saft und Fruchtfleisch aus der Tomate drücken. Das Brot wird wunderbar saftig ... und fertig ist die einfachste Variante ... Brot mit Öl.
Belegt mit Käse (falls Sie einkaufen gehen: mallorquín oder mahones) und / oder rohem Schinken (jamon serrano, roher Schinken )und serviert mit Oliven, evtl. den typischen grünen "olives  trencadas" "angestossene", geöffnete Früchte und dem heimischen Seefenchel "fonoll mari" wird das Pamb'Oli zum köstlichen Gaumenschmaus.
(Kommentar aus unserer Redaktion: ..."Vorsicht ... davon kann man süchtig werden")

Es gibt böse Zungen, die behaupten, die Catalanen, Pamb'Oli-Esser und dem Gerücht nach "peseteros" (= Pfennigfuchser) drücken zuerst die Tomate ins Brot ... damit nicht mehr soviel Olivenöl rein passt ...

Wie auch immer, wir wünschen Guten Appetit!!!

So 20

Temp. Min / Max: 21°C / 31°C
Wind:
Geschwindigkeit: 0 km/h
Regen (mm): 0.0
 
 
 
 
© 2003 - 2017 Soller1.com - webnico.netPartnerWerben bei soller1.com World Weather Online