Reyes Magos - Die Nacht der heiligen 3 Kónige

Es waren die heiligen 3 Könige Kaspar, Melchior und Balthasar, die aus fernen Ländern anreisten, um Jesu nach seiner Geburt wertvolle Geschenke zu überreichen.
Und in der spanischen Tradition sind es seit ca. 127 Jahren diese 3 heiligen Könige, die "Reyes magos", die am Abend des 5. Januar in die Dörfer und Städte kommen und den Kindern statt Gold, Weihrauch und Myrre Geschenke bringen.

Der jeweilige Wunschzettel wurde schon vor Tagen verfasst. Die in festlich gekleideten hohen Herschaften ziehen auch in Sóller mit ihrem Gefolge auf der Plaza ein. Mit der Strassenbahn kommen sie von Puerto de Sóller zur Plaza, wo sie schon von unzähligen wartenden Kinderaugen erwartet werden. Als erstes besuchen sie die Kirche und dann beginnt die "Cabalgada", der Umzug um die Plaza. Die heiligen Könige führen den Zug auf Pferdekarren an, begleitet von der Musikkapelle und gefolgt von verschiedenen weihnachtlich geschmückten Wagen der heimischen Schulen.

Es werden Unmengen von Bonbons geworfen und verteilt, und so manches Kind unter den Zuschauern füllt seine Taschen mit einem grossen süssen Vorrat. Dann nehmen die heiligen Herren auf der vorbereiteten prunkvollen Bühne in goldenen, geschmückten roten Samtsesseln mit goldenen Armlehnen Platz. Nun werden nach und nach die Kinder aufgerufen zur Bühne zu kommen, um von einem der Kónige sein Geschenk zu erhalten. Der Brauch sagt, dass (genau wie auch vom Christkind) nur die braven Kinder von den "Reyes Magos" Geschenke erhalten, wer nicht brav war, bekommt ein Stück schwarze Kohle (schwarz gefärbter Zucker).

Malerisch und eindrucksvoll ist die Zeremonie in dem Bergdorf Fornalutx. Hier reiten die Könige aus den fernen Länden auf Pferden bis zur Plaza. Der Klang der Hufe auf den mit Naturstein gepflasterten Gassen macht aus der magischen Zeremonie ein unvergessliches Erlebniss.

Am nächsten Tag ist nationaler Feiertag und es gibt den "Roscón de Navidad", den mit Zucker bestreuten und mit roten und grünen kandierten Früchten verzierten Hefezopf, Symbol der Kónigskrone. Der Tradition entsprechend enthält er eine kleine Kónigsfigur. Wer die auf seinem Teller erwischt, wird der Glückspliz des Jahres sein.

Mi 23

Temp. Min / Max: 21°C / 35°C
Wind:
Geschwindigkeit: 0 km/h
Regen (mm): 0.0
 
 
 
 
© 2003 - 2017 Soller1.com - webnico.netPartnerWerben bei soller1.com World Weather Online